Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051118 - 1014 Praunheim: Jugendliche überfallen und verletzt

    Frankfurt (ots) - 051118 - 1014  Praunheim: Jugendliche überfallen und verletzt

    Eine 16-jährige Frankfurterin ging am Donnerstag gegen 19.00 Uhr durch die Fritz-Lennig-Anlage in  Richtung Niddauferweg. Dort wurde sie plötzlich von einem bisher unbekannten Mann von hinten angegriffen. Der Täter packte sie am rechten Oberarm und verletzte sie , nachdem sie sich herumgedreht hatte, mit einem scharfen Gegenstand leicht im Bauchbereich (ca. 10 cm lange Kratzwunde).

    Nachdem die junge Frau den Mann mit voller Wucht zwischen die Beine getreten hatte, flüchtete dieser in Richtung einer nahe gelegenen Fußgängerbrücke über die Nidda.

    Die Motive des Täters blieben unklar.

    Unverzüglich eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

    Täterbeschreibung:

    Mann, Anfang 20, etwa 1,80 m groß, sportliche Figur, trug zur Tatzeit dunkle Oberbekleidung und eine Baseballkappe.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das 14. Polizeirevier, Tel. 069/755-11400.

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Rufbereitschaft:    Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: