Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051106 - 1068 Innenstadt: Fußgänger angefahren (III)

    Frankfurt (ots) - Ein weiterer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Fußgängers ereignete sich am Freitagnachmittag an der Ecke Bethmannstraße/Münzgasse.

    Dort überquerte gegen 17.45 Uhr ein 79jähriger Frankfurter bei Rotlicht zeigender Fußgängerampel die Bethmannstraße und wurde, trotz eingeleiteter Notbremsung und Betätigung der Warnklingel, von einem Straßenbahnzug der Linie 11 erfasst. Ein zufällig vor Ort anwesender Arzt leistete Erste Hilfe. Der Verletzte wurde nach Versorgung seiner Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: