Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050928 - 949 Frankfurt-Unterliederbach: Festnahmen nach Roller-diebstahl

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, dem 27. September 2005, gegen 20.50 Uhr, wollte die Besatzung ei-nes Funkstreifenwagens des 17. Polizeireviers in der Königsteiner Straße zwei auf einem Roller fahrende Personen kontrollieren. Auf die Anhaltesignale reagierte der Fahrer des Rollers nicht. Vielmehr flüchtete er mit dem Fahrzeug in Richtung Wilhelm-Roser-Weg. Mit Blaulicht und Martinshorn nahm die Funkstreife die Verfolgung des Rollers auf. Im Wilhelm-Roser-Weg ange-kommen, bremste der Rollerfahrer abrupt ab, wodurch die Streife auf den Roller auf-fuhr. Während der Fahrer des Rollers zu Boden fiel, versuchte sein Sozius zu flüchten. Er konnte jedoch eingeholt und festgenommen werden. Der Rollerlenker erlitt Prellun-gen und Hautabschürfungen, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Bei den beiden handelt es sich um 18-jährige Frankfurter. Der Roller war bereits am 25. September 2005 in der Johanna-Kirchner-Straße entwendet worden. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: