Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050927 - 0940 Schwanheim: Drei Verletzte und 50.000,-Euro Sachschaden durch Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - 050927 - 0940 Schwanheim: Drei Verletzte und 50.000,-Euro Sachschaden durch Wohnungsbrand

    Rund 50.000,-Euro Sachschaden verursachte am Montag gegen 23.00 Uhr ein Wohnungsbrand im 10. Obergeschoss des Anwesens Im Heisenrath 14.

    Die Feuerwehr löschte das Feuer, das offenbar in einem Kinderzimmer ausgebrochen war. Im Zuge einer ersten Befragung stellte sich heraus, dass die elfjährige Tochter der Mieter offenbar ihre Nachttischlampe mit einem Tuch abgedeckt hatte. Anschließend war sie eingeschlafen und das Tuch muss sich an der heißen Lampe entzündet haben, woraufhin die Flammen auf das Zimmer übergriffen.

    Die Elfjährige sowie ihre Mutter (40) und ihr 6-jähriger Bruder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert.

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: