Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050919 - 0910 Frankfurt-Sindlingen: Dachstuhlbrand

Frankfurt (ots) - 050919 - 0910 Frankfurt-Sindlingen: Dachstuhlbrand Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Küferstraße nahmen am Sonntag, den 18. September 2005, gegen 22.35 Uhr Geräusche vom Dachboden her wahr. Später konnte Brandgeruch festgestellt werden. Die rund 50 Bewohner des Hauses mussten während der Brandbekämpfungsmaßnahmen ihre Wohnungen verlassen. Der gesamte Dachstuhl des Anwesens brannte aus, der Sachschaden dürfte sich auf etwa 100.000 EUR beziffern. Die geräumten Wohnungen sind weiterhin bewohnbar. Der Dachstuhl wurde zunächst versiegelt. Am heutigen Tage nahmen Beamte der Kriminalpolizei die Untersuchungen auf. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172-6709290. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: