Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050916 - 898 Frankfurt-Nordend: Gestohlenes Auto brannte

    Frankfurt (ots) - Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag gegen 01.00 Uhr in die Rotlintstraße entsandt, da dort ein geparkter Pkw Chrysler brenne. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf zwei weitere Autos, einen Audi und einen BMW, übergegriffen. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die auch zwei Rollläden des Anwesens Rotlintstraße 31 beschädigt wurden.

    Bei der Überprüfung der drei Autos stellte sich heraus, dass der in Limburg zugelassene Chrysler (Farbe schwarz, Erstzulassung 2004) seit dem 8. September 2005 als gestohlen gemeldet war. Nach Zeugenangaben parkte der Wagen bereits mehrere Tagen vor dem Haus. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 EUR geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 22, Tel. 069-75552208 oder 75554210 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: