Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050825 - 0831 Frankfurt-Sossenheim: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - 050825 - 0831  Frankfurt-Sossenheim: Schwerer Verkehrsunfall

    Ein 20-jähriger Frankfurter befuhr am Donnerstag, den 25. August 2005, gegen 03.30 Uhr mit seinem BMW den Sossenheimer Weg und wollte an der Kreuzung Dunantring/Kurmainzer Straße in die Kurmainzer Straße einbiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, erfasste zwei dort geparkte Pkw und schob diese in den Vorgarten eines dortigen Hauses. Der 20-jährige Fahrer sowie zwei weitere Insassen im Alter von 16 und 21 Jahren konnten selbstständig den Wagen verlassen und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Eine 19-jährige Frankfurterin, ebenfalls Insassin in dem BMW, musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit schweren Verletzungen kam sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der insgesamt entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 30.000 Euro beziffern. Nach erfolgter Blutentnahme bei dem 20-jährigen BMW Fahrer wurde dessen Führerschein einbehalten. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173 - 659 79 05.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: