Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050601 – 545 Frankfurt-Zeilsheim: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

    Frankfurt (ots) - Ein 18-jähriger Hofheimer ist in den gestrigen Vormittagsstunden in einem Wohngebiet in Kriftel nach einer Verfolgungsfahrt festgenommen worden.

    Ersten Ermittlungen zufolge sollte der junge Mann, der mit einem Motorroller der Marke Piaggio unterwegs war, gegen 10.05 Uhr in der Annabergstraße in Zeilsheim einer Anhaltekontrolle unterzogen werden. Der 18-Jährige hielt jedoch nicht an und flüchtete mit dem Zweirad durch die Feldgemarkung Zeilsheim bis zur Straße In den Unterwiesen in Kriftel. Dort konnte der junge Mann gestellt werden. Als er kontrolliert werden sollte, versuchte er erneut zu flüchten, fuhr jedoch mit dem Roller gegen einen Funkwagen, der dabei leicht beschädigt wurde. Als er daraufhin erneut die Flucht fortsetzen wollte, wurde er von einem Beamten zu Boden gerissen und schließlich überwältigt. Dabei erlitt der Beamte leichte Verletzungen. Der junge Mann wurde zur Polizeistation nach Hofheim gebracht. Dort wurde festgestellt, dass er ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis den Roller führte.

Da die Eigentumsverhältnisse für das Zweirad ungeklärt, wurde das Fahrzeug sowie die dazugehörigen Schlüssel sichergestellt. Ferner musste sich der 18-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Die weiteren Anschlussermittlungen werden von Beamten der Polizeistation Hofheim geführt. (Karlheinz Wagner/ -82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: