Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050530 – 537 Frankfurt-Griesheim: Küchenbrand

    Frankfurt (ots) - 050530 – 537 Frankfurt-Griesheim: Küchenbrand

Am Sonntag, den 29. Mai 2005, gegen 13.55 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Fabriciusstraße zu einem Küchenbrand. Ein Zeuge hatte Rauch aus dem ersten Obergeschoss wahrgenommen und die Rettungsdienste verständigt. Die 53-jährige Geschädigte selbst hatte sich zunächst im zweiten Obergeschoss aufgehalten, dann aber mittels eines Gartenschlauches Löschversuche unternommen. Dabei zog sich die Frau eine Rauchgasvergiftung zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Erste Ermittlungen deuten auf einen Defekt des Geschirrspülers als Brandursache hin. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 40.000 €. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Bereitschaftsdienst der Pressestelle hat Franz Winkler.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: