Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050508 – 0455 Nied: Versuchter Raub auf Supermarkt

    Frankfurt (ots) - 050508 – 0455 Nied: Versuchter Raub auf Supermarkt

Am 06. 5.2005, gegen 17.55 Uhr klopfte jemand am Lieferanteneingang eines Supermarktes in Frankfurt-Nied. Der Marktleiter öffnete die Tür und wurde nun, von einem noch unbekannten Mann mit einer Pistole bedroht und zurück in den Markt gedrängt. Der Marktleiter und weitere hinzugekommene Mitarbeiter versuchten nun in den Geschäftsbereich zu flüchten.  In diesem Moment ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete aus den Geschäftsräumen in unbekannte Richtung. Durch die sofort verständigte Polizei wurde eine Fahndung eingeleitet, die bisher ohne Erfolg verlief. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Mann, etwa 180 cm groß, schlanke Gestalt. Er war maskiert mit einer dunklen Sturmhaube mit Sehschlitzen, einem blauen Kapuzenpulli und Blue-Jeans. Bewaffnet war er mit einer schwarzen Pistole. Hinweise auf diese Person bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51208. (Franz Winkler)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: