Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050505 - 447 Innenstadt: Handtaschenraub

Frankfurt (ots) - 050505 - 447 Innenstadt: Handtaschenraub Am 04.05.2005, gegen 12.15 Uhr war eine 29-jährige Frau aus Frankfurt in der U-Bahn-Station "Eschenheimer Turm" unterwegs. Hier kam ein Mann auf sie zu, schlug sie zu Boden und bedrohte sie anschließend mit einem Küchenmesser. Jetzt versuchte er ihr die Handtasche zu entreißen. Als sich die Frau wehrte, ließ er von ihr ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Geschädigte erstattete leider erst gegen 20.30 Uhr Anzeige bei der Polizei und beschrieb den Täter wie folgt: Mann, etwa 25 Jahre alt, ca. 1,70 cm groß, vermutlich Osteuropäer, ungepflegte Erscheinung, schlank und muskulös. Er trug bei der Tat schmutzige Jeans und einen Pulli. Er roch auffallend nach Lösungsmittel. Das Küchenmesser konnte bei einer Absuche des Tatortes gefunden und sichergestellt werden. (Franz Winkler) Rufbereitschaft der Pressestelle hat heute Herr Winkler ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: