Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050504 – 0445 Gallusviertel: Rauschgifttoter aufgefunden

    Frankfurt (ots) - Durch seinen Vater ist am gestrigen Dienstagabend ein 25-jähriger Mann in seiner Wohnung im Gallusviertel leblos aufgefunden worden. Ein verständigter Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.

    Am Nachmittag war der Vater des Verstorbenen von dessen Vermieter angerufen worden, weil dieser den 25-Jährigen nicht kontaktieren konnte. Da der Vermieter die Befürchtung hegte, dass dem jungen Mann etwas zugestoßen sein könnte, bat er den Vater nach seinem Sohn zu sehen.

    In der Wohnung wurden diverse Fixerutensilien aufgefunden. Gemäß der Auskunft der Eltern konsumierte ihr Sohn seit dem 14. Lebensjahr Alkohol und nahm auch Haschisch zu sich. Über den Konsum harter Drogen war ihnen nichts bekannt. Polizeilich gab es ebenfalls keine Erkenntnisse über den 25-Jährigen. Jedoch fiel er bereits einige Male wegen verschiedener anderer Delikte auf.

    Vorbehaltlich einer noch durchzuführenden Obduktion dürfte der Tod des jungen Mannes infolge einer Heroinvergiftung eingetreten sein. Der 25-Jährige ist das 6. Drogenopfer in diesem Jahr in Frankfurt. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres wurden 13. Drogentote gezählt.(Karlheinz Wagner/ -82115).

Rufbereitschaft hat heute ab 17.00 Uhr Herr Feist


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: