Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050828 – 0428 Gallusviertel: Straßenraub

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 28. April 2005, gegen 01.30 Uhr war ein 20- jähriger Frankfurter in der Poststraße auf dem Weg zu seinem Pkw. Dort kamen ihm zwei Männer entgegen, die zunächst an ihm vorbei gingen, ihn dann jedoch an den Armen packten und festhielten. Sie fragten ihn nach Geld und Handy und durchsuchten ihn. Schließlich zogen sie dem Geschädigten die Geldbörse aus der Gesäßtasche und rannten davon.

    In dem Portemonnaie befand sich neben dem Führerschein und dem Personalausweis des 20-Jährigen noch eine Summe von 70 € Bargeld.

Beide Täter werden beschrieben als etwa 20 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Beide hatten  auffallend breite Nasen und trugen einen Dreitagebart.  Sie waren bekleidet mit einer weißen Wollmütze, einer grauen Jogginghose und einem schwarzen „Schlabberpulli“. Bei beiden soll es sich um Farbige gehandelt haben. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: