Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050320 – 277 Nordend: Raubüberfall auf Drogerie-Markt

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 18.03.2005, gegen 17.55 Uhr, betrat ein Unbekannter den Verkaufsraum des Schlecker-Marktes im Oeder Weg 100. Zu diesem Zeitpunkt waren noch zwei weibliche Angestellte im Geschäft anwesend. Der Unbekannte trat von hinten an die 31-jährige Kassiererin heran und forderte sie unter Bedrohung mit einem Messer auf, ihm Bargeld zu geben. Daraufhin öffnete die Frau die Kasse und der Räuber griff sich den Kasseneinsatz. Mit etwa 200.- Euro Bargeld flüchtete er sodann in Richtung Adickesallee.

    Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

    Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

    Etwa 25 Jahre alt, 170 – 175 cm groß, kurze Haare, Halbglatze, schlank, sehr schmales Gesicht. Er trug dunkelblaue Jeans, eine schwarze daunenähnliche Jacke mit Kapuze und hielt sich während der Tatausführung einen schwarzen Wollschal vor das Gesicht.

(Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: