Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050304 – 215 Frankfurt-Sachsenhausen: Wohnungseinbruch in Zweifamilienhaus

Frankfurt (ots) - 050304 – 215 Frankfurt-Sachsenhausen: Wohnungseinbruch in Zweifamilienhaus Am Donnerstag, den 3. März 2005, gegen 20.35 Uhr befand sich eine 67- jährige Frau in einem Büroraum im Souterrain eines Zweifamilienhauses in der Tischbeinstraße im Stadtteil Sachsenhausen. Zu dem genannten Zeitpunkt bemerkte sie, wie eine Person durch die etwas offen stehende Bürotür schaute und sich dann wieder entfernte. In der Annahme, es handele sich um einen Mitbewohner aus dem zweiten Stock, kümmerte sie sich nicht weiter um ihre Beobachtung. Schließlich kamen der 67-Jährigen jedoch Zweifel und sie begab sich ins Erdgeschoss, wo sie einen Unbekannten entdeckte, der einen größeren Gegenstand in Richtung der Nebentür schob. Im Eingangsbereich konnte sie noch die Silhouette eines weiteren Mannes wahrnehmen. Die Geschädigte sprach nun die Personen an, die daraufhin ohne Beute die Flucht ergriffen. Wie sich herausstellte, hatten die Täter die Außentür des Wintergartens gewaltsam aufgehebelt und die gesamte Wohnung im ersten Stock durchwühlt. Bei dem schweren Gegenstand, den einer der Täter durch den Hausflur schob, handelte es sich um den Tresor der 67-Jährigen. Das Einbruchswerkzeug hatten die Täter zurückgelassen, es wurde später von der Polizei sichergestellt. (Manfred Füllhardt/-82116) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: