Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050302 – 206 Frankfurt-Innenstadt: Festnahmen auf der Drogenszene

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 1. März 2005, gegen 15.00 Uhr beobachteten Polizeibeamte in der Meisengasse verschiedene Drogenabhängige, die offensichtlich auf einen Dealer warteten. Nach wenigen Minuten erschien dann ein 20-jähriger Wohnsitzloser, der vom dortigen Parkhaus aus auf die Drogenabhängigen zuging und ihnen offenbar Betäubungsmittel verkaufte. In der B-Ebene des Rathenauplatzes wurden dann zwei der Drogenabhängigen kontrolliert. Einer der beiden, ein 30-jähriger Frankfurter, hatte zuvor 0,1 Gramm Crack erworben und wollte dies gerade in seiner Crackpfeife rauchen. Der andere, ein 41-jähriger Frankfurter, hatte 0,6 Gramm Crack erworben, beide Mengen wurden sichergestellt. Die Festnahme des mutmaßlichen Dealers erfolgte dann im Hauptbahnhof. Der 20-jährige war von der Alten Oper aus mit der S- Bahn zum Hauptbahnhof gefahren. Er hatte einen Bargeldbetrag in Höhe von 565 Euro bei sich. Das Geld wurde beschlagnahmt. Sein Handy, welches permanent von Abnehmern angeklingelt wurde, wurde von den Beamten eingezogen. Die Ermittlungen werden fortgesetzt. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft  ab 17.00 Uhr Herr Wagner, Tel.: 0177-2369778


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: