Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050224 – 190 Innenstadt: Raubüberfall auf Fußgänger

    Frankfurt (ots) - Ein 59-jähriger Frankfurter ist in den gestrigen Vormittagsstunden auf dem U-Bahnsteig Hauptwache von zwei bislang unbekannten Männern überfallen und um 220 Euro sowie eine EC-Karte beraubt worden.

    Nach Angaben des Mannes war er gegen 11.15 Uhr aus einer U-Bahn gestiegen. Kurz vor dem Treppenaufgang zur B-Ebene Hauptwache tauchten plötzlich die beiden Unbekannten auf und drückten ihn unvermittelt gegen die Wand. Gleichzeitig wurde er mit einem Messer bedroht. Einer der Täter zog den Reißverschluss der Herrenhandtasche, die der 59-Jährige am linken Handgelenk trug, zurück, griff hinein und entwendete die Geldbörse. Da das Opfer nicht um Hilfe rief, gingen Passanten vorbei, ohne etwas von dem Vorfall mitbekommen zu haben. Bei den Tätern soll es sich um zwei etwa 35 Jahre alte und ca. 165 cm große vermutliche Südamerikaner gehandelt haben.(Karlheinz Wagner/ -82115).

Rufbereitschaft heute ab 17.00 Uhr Herr Linker, Tel.: 06172-44189


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: