Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050215 – 160 Höchst: Sattelzugfahrer schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Ein 36 Jahre alter Sattelzugfahrer ist in den gestrigen Vormittagsstunden bei einem Verkehrsunfall im Industriepark Höchst schwer verletzt worden. Zu dem Unfall war es gekommen, als der 36-Jährige gegen 09.10 Uhr mit seinem Sattelzug im Kreuzungsbereich zweier Werksstraßen mit einem anderen Sattelzug zusammenstieß, der von einem 34-Jährigen gelenkt wurde. Bei der Karambolage erlitt der 36-Jährige eine schwere Rückenverletzung und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen werden. Der Fahrer des anderen Lkw blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (Karlheinz Wagner/ -82115). ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: