Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050214 – 156 Frankfurt-Bornheim: Raub in Wettbüro

Frankfurt (ots) - Fünf bislang unbekannte Täter betraten am Sonntag, den 13. Februar 2005, gegen 19.55 Uhr ein Wettbüro in der Neebstraße in Bornheim. Von der dort anwesenden 46-jährigen Angestellten verlangten sie die Herausgabe von Bargeld und besprühten sie mit Pfefferspray. Die Täter entwendeten aus der Kasse einen Bargeldbetrag in Höhe von rund 2.000 Euro und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Die Räuber werden beschrieben als 180-185 cm groß und von schmaler Statur. Sie waren allesamt schwarz gekleidet, trugen Handschuhe und waren maskiert mit schwarzen Wollmützen mit Sehschlitzen. Einer der Täter trug Pfefferspray bei sich und sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Unbekannten, bzw. zum weiteren Geschehensablauf geben können, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069-75551208 bzw. 75554210 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-82116) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: