Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050206 – 0131 Innenstadt: Körperverletzung zwischen zwei älteren Verkehrsteilnehmern

Frankfurt (ots) - 050206 – 0131 Innenstadt: Körperverletzung zwischen zwei älteren Verkehrsteilnehmern Am 05.02.2005, gegen 14.40 Uhr überquerte ein 78-jähriger Mann aus Frankfurt als Fußgänger die Töngesgasse in Höhe Haus Nr. 25. Aufgrund körperlicher Einschränkungen musste er die Strasse langsam überqueren. Hierzu musste eine Pkw-Fahrerin anhalten. Ihr 79- jähriger Ehemann, der als Beifahrer im Fahrzeug war wurde offensichtlich ungeduldig, rief dem Fußgänger ein nicht freundliches „du A.....“ zu, stieg aus und schlug dem 78-jährigen mit der Faust ins Gesicht. Der Mann stürzte zu Boden und konnte nur mit fremder Hilfe sich wieder aufrichten. Durch Zeugen wurde er auf einen Stuhl gesetzt, was zur Folge hatte, dass es im dortigen Bereich zu Behinderungen im Straßenverkehr kam. Der 79-jährige und seine Ehefrau jedoch gaben bei ihrer Überhörung an, dass der 78-jährige zuvor mit seinem Gehstock auf das Cabrio- Dach ihres Wagens geschlagen habe. Der Geschädigte wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: