Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050124 – 82 Frankfurt-Flughafen: Festnahme wegen Betrugsverdachtes

Frankfurt (ots) - Die Anzeige einer Münchener Firma, die über das Internet Flugtickets vertreibt, führte am 21. Januar 2005 zur Festnahme eines 21-jährigen Frankfurters. Nach den bislang durchgeführten Ermittlungen, steht der 21-Jährige im Verdacht, seit Dezember 2004 mindestens 14 Flüge innerhalb Deutschlands sowie ins benachbarte Ausland über die Münchener Firma gebucht und auch angetreten zu haben. Die Abwicklung sollte im Lastschriftverfahren erfolgen, was mangels Kontodeckung jedoch nicht möglich war. Der somit eingetretene Sachschaden beziffert sich bis zum jetzigen Zeitpunkt auf mehr als 7.000 Euro. Als der Beschuldigte dann am vergangenen Freitag von Frankfurt nach Amsterdam fliegen wollte, wurde er festgenommen. Bei seiner Festnahme hatte der 21-Jährige weitere Bordkarten in seinem Besitz. Der Festgenommene ist bereits wegen verschiedener Betrugsdelikte polizeibekannt. Er wurde durch den zuständigen Richter in Haft genommen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt/-82116) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: