Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050119 – 59 Bornheim: Straßenräuber festgenommen

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 23.35 Uhr, befand sich eine 49-jährige Frankfurterin auf dem Weg nach Hause. Sie benutzte hierzu die U-Bahn U 7 von der Konstablerwache in Richtung Bornheim. An der U- Bahnstation Kettelerallee verließ sie die Bahn und ging zum Ausgang Ratsweg. Auf der dortigen Rolltreppe sprach ein Unbekannter die Frau an und forderte sie auf, Bargeld herauszugeben. Als die Frau hierauf nicht reagierte, passte er sie wenig später am Ausgang zum Ratsweg ab, hielt ihr ein aufgeklapptes Messer an den Hals und forderte sie erneut auf, ihm Geld zu geben.

    Die eingeschüchterte Frau öffnete daraufhin ihre Geldbörse und gab dem Räuber 90.- Euro. Dieser steckte das Geld ein und flüchtete über den Ratsweg in Richtung Ratswegkreisel.

    Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter wenig später von Beamten des 2. Reviers im Ostpark festgenommen werden.

    Der Räuber – ein polizeibekannter 19-jähriger wohnsitzloser Algerier – wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

(Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: