Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050118 – 057 Ostend: Diebstahl aus Registrierkasse – Zeugen gesucht

    Frankfurt (ots) - 050118 – 057 Ostend: Diebstahl aus Registrierkasse – Zeugen gesucht

    Gestern Abend, gegen 19.10 Uhr, wartete ein bislang unbekannter Täter als Kunde in einer Schlange vor einer der Kassen im Tengelmann- Markt in der Hanauer Landstraße 60. Als er unmittelbar vor der Kasse stand und die Kassiererin die Registrierkasse öffnete, griff der Mann blitzschnell zu. Er schnappte sich ein Bündel Geldscheine und rannte anschließend aus dem Supermarkt auf die Straße. Wegen der schnellen Abfolge des Tatablaufes war die Kassiererin nicht in der Lage, eine nähere Personenbeschreibung abzugeben. Jedoch fielen einem Kunden, der gerade das Geschäft betreten wollte, zwei Personen auf, die fluchtartig den Supermarkt verließen. Ob einer der beiden als Täter in Frage kommt, ist noch offen.

    Beide Männer werden als etwa 25 – 35 Jahre alt und ca. 180 cm groß beschrieben. Sie waren auffallend ungepflegt.

    Eine durchgeführte Kassenprüfung ergab einen Fehlbetrag von 1.090.- Euro.

    Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-10500 in Verbindung zu setzen.

(Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: