Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050116 – 53 Bockenheim: Diebstahl aus Friseursalon

Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 14.01.2005, gegen 17.20 Uhr, betraten zwei junge Männer einen Friseursalon in der Homburger Straße. Zu diesem Zeitpunkt befand sich noch die 29-jährige Geschäftsführerin und eine 23-jährige Angestellte in dem Salon. Einer der Männer ging zielstrebig zum Verkaufstresen, nahm sich die dort befindliche Geldkassette und wollte anschließend das Geschäft verlassen. Als die 23-jährige Angestellte dies zu verhindern versuchte, hielt sie der zweite Täter fest und ermöglichte so seinem Komplizen mit der Geldkassette nach draußen zu gelangen. Vor dem Geschäft öffnete der erste Täter die Kassette, nahm den Inhalt (etwa 300.- Euro) an sich, warf die Kassette auf den Boden und flüchtete dann mit seinem Komplizen zu Fuß in Richtung Jordanstraße. Eine sofortige Fahndung nach den beiden Tätern verlief ergebnislos. Die beiden werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: Etwa 26 Jahre alt, hellbraune Haare, trug eine dunkle Hose und schwarze Lederjacke. 2. Täter: 25 – 26 Jahre alt, hellbraune gelockte Haare, trug dunkle Hose, weißen Rollkragenpullover und eine schwarze Lederjacke. (Manfred Vonhausen) Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: