Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041222 – 1357 Frankfurt-Gallusviertel: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, dem 22. Dezember 2004, gegen 05.00 Uhr, ereignete sich auf der Mainzer Landstraße, in Höhe des Anwesens 165, ein schwerer Verkehrsunfall.

    Zu dem genannten Zeitpunkt war ein 42-jähriger Frankfurter mit seinem BMW von der Innenstadt her kommend unterwegs in Richtung Nied. Unterdessen wollte ein 18-jähriger Frankfurter zu Fuß die Straße überqueren. Er wurde dabei von dem Pkw des 42-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Der Fußgänger, der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, musste mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Unter anderem erlitt der Mann eine Unterschenkelfraktur.

    An dem BMW des Frankfurters entstand Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Der Unfall ereignete sich an einem mit Lichtzeichen geregelten Fußgängerüberweg. Gemäß den Angaben von Zeugen hatte der Pkw-Fahrer zum Unfallzeitpunkt Grünlicht.

(Manfred Füllhardt/-82116)

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: