Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041217 – 1341 Ostend: Bei Löscharbeiten Cannabispflanzen gefunden.

Frankfurt (ots) - Am 16.12.2004 gegen 15.25 Uhr meldeten Zeugen Rauchentwicklung im 4. Stock eines Hauses in der Ostendstraße. Die Feuerwehr brach die Wohnung auf und lokalisierte den Sicherungskasten als Brandquelle. Es handelte sich um einen Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung. Durch den Versorgungsschacht zog der Qualm in die darüber liegenden Wohnungen, die alle geöffnet und belüftet werden mussten. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend. In der Wohnung im 5. Stock entdeckte man während der Lüftungsarbeiten einen kleinen Abstellraum, der als Treibhaus ausgestattet war. In diesem Raum wurden 19 Cannabispflanzen, Anzuchtschalen, Beleuchtungseinrichtungen sowie Haschischpfeifen gefunden und sichergestellt. Der Wohnungseigentümer konnte noch nicht erreicht werden. Bei ihm handelt es sich um einen 27-jährigen Koch. (Lichtbilder der Cannabispflanzen und der Treibhausausstattung liegen dem Bericht bei.) (Franz Winkler/82114) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: