Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041212 – 1319 Flohmarkt/Sachsenhausen: Unverzollte Zigaretten sichergestellt – Mehrere Personen vorübergehend festgenommen

Frankfurt (ots) - Dreißig Stangen unverzollte Zigaretten sowie rund 4.500 Euro haben am Samstagmittag Beamte des Soko Süd sichergestellt und fünf polnische Staatsangehörige im Alter zwischen 22 und 46 Jahren vorübergehend festgenommen. Die Beamten hatten beobachtet, wie die Beschuldigten auf dem Flohmarkt in wechselnder Besetzung über einen längeren Zeitraum Zigaretten an Besucher verkauften. Später stellte sich heraus, dass es sich um nicht verzollte polnische Ware handelte. Gegen 13.15 Uhr wurden zunächst zwei Personen festgenommen. In ihrem Besitz befanden sich noch 26 Stangen Zigaretten. Wenig später nahmen die Beamten am Hauptbahnhof drei weitere Polen fest. Bei ihnen wurden vier weitere Stangen Zigaretten sowie 4.500 Euro Bargeld gefunden. Das Geld dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zum größten Teil aus dem Verkauf von Zigaretten an diesem Vormittag stammen. Keine der Beschuldigten verfügt über einen festen Wohnsitz in Deutschland. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung von 4.000 Euro einbehalten. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten wieder entlassen.(Karlheinz Wagner/ -82115). Rufbereitschaft Herr Wagner, Tel.: 0177-2369778 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: