Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041210 – 1316 Frankfurt-Gallusviertel: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

Frankfurt (ots) - Schwierig für die Feuerwehr gestalteten sich die Löscharbeiten im Keller eines Wohnhauses in der Ehingerstraße am Donnerstag, den 9. Dezember 2004, gegen 12.10 Uhr. Gasrohre und Elektroleitungen durchzogen den Brandbereich, weswegen für die Bewohner des viergeschossigen Hauses eine Gefährdungslage bestand und sie evakuiert werden mussten. Zeugen hatten erhebliche Rauchentwicklung im Treppenhaus bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Nach rund 45 Minuten waren die Flammen durch die Wehr ohne weitere Vorkommnisse gelöscht. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 20.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Zwar sind die Brandursachenermittlungen noch nicht abgeschlossen, von Brandstiftung ist jedoch auszugehen. (Manfred Füllhardt/-82116) Rufbereitschaft Herr Wagner, Tel.: 0177-2369778 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: