Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041121 – 1241 Frankfurt-Altstadt: 54-Jährige auf Weckmarkt überfallen

Frankfurt (ots) - Eine 54-jährige Frankfurterin befand sich am Samstag, den 20. November 2004, gegen 05.40 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Auf dem Weckmarkt bemerkte sie, dass sie von einem Unbekannten verfolgt wurde. Kurz darauf riss der Unbekannte der Frau die Handtasche von der Schulter. Die 54-Jährige wehrte sich dagegen, woraufhin es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Dabei biss die Frau in den Daumen des Täters. Diese schlug die Frau nieder, die dabei erhebliche Verletzungen an den Zähnen davontrug. Die Geschädigte musste später mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung verbracht werden. In der geraubten Handtasche befand sich das Handy der 54-Jährigen. Den Täter beschreibt sie als 20-24 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Südländer mit dunklen, gelockten Haaren. (Manfred Füllhardt/-82116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: