Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041117 – 1229 Westend: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 16.11.2004, gegen 18:25 Uhr, wurde in der Wiesenau einer 82-jährigen Rentnerin auf brutale Weise ihre Handtasche geraubt.

    Die Frankfurterin war gerade auf dem Heimweg nach einem Einkauf; als ein Mann sie von hinten so heftig stieß, dass die Frau zu Boden fiel. Der Täter entriss ihr die Handtasche, die ihr um die Schulter hing und flüchtete. Durch das Entreißen der Tasche wurde der Frau die Schulter gebrochen. Sie musste anschließend stationär ins Krankenhaus aufgenommen werden. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

In der Handtasche befanden sich neben verschiedener Dokumente auch Bargeld, 1.570 Euro. (Petra Eberts/- 82114)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: