Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041025 – 1159 Frankfurt-Innenstadt: Australischer Geschäftsmann bestohlen

    Frankfurt (ots) - Am Sonntagmorgen, gegen 01.15 Uhr, hielt sich ein 57-jähriger australischer Geschäftsmann mit zwei Bekannten in der Arabella-Grand- Hotel-Passage auf. Aus einer Gruppe von vier jungen Männern sei plötzlich einer auf ihn zugekommen und habe ihn mit „Hallo“ begrüßt. Dabei reichte er ihm die Hand und hielt ihn fest. In der Folge kam es dann zu einem kleinen Gerangel, in dessen Verlauf der Australier zu Boden fiel. Die vier jungen Männer zogen zwischenzeitlich weiter. Als der Australier sich kurze Zeit später wieder aufgerappelt hatte und zurück zu seinem Hotel ging, stellte er den Verlust seiner Geldbörse fest. Diese hatte er zuvor in der Gesäßtasche getragen. Darin befanden sich neben 150 Euro Bargeld noch mehrere Kreditkarten und ein australischer Führerschein. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: