Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041025 – 1158 Frankfurt-Bockenheim: Rentner von jungem Mann bestohlen

    Frankfurt (ots) - Von einem etwa 20-jährigen Mann wurde gestern, gegen 18.15 Uhr, ein 76-jähriger Frankfurter bestohlen. Der Senior wartete an der U- Bahnstation Kirchplatz auf eine U-Bahn, als er von dem jungen Mann angesprochen und nach 20 Cent zum telefonieren gefragt wurde. Als der hilfsbereite Senior daraufhin seine Geldbörse hervorholte, stieß ihm der Unbekannte vor die Brust und entriss ihm gleichzeitig die Geldbörse mit etwa 180 Euro Bargeld, anschließend flüchtete er über eine Treppe nach oben zum Kirchplatz.

Der Täter wird als etwa 20 Jahre alt, ca. 185 cm groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkelblonde, lockige kurze Haare, trug einen dunkelblauen Sakko, dunkelgraue Hosen und dunkle Halbschuhe. (Manfred Vonhausen/-82113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: