Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041005 – 1078 Frankfurt-Niederrad: Bürodieb festgenommen

    Frankfurt (ots) - Der schnellen Reaktion eines für die Sicherheit in einem Bürohochhaus in der Lyoner Straße verantwortlichen Mitarbeiters ist es zu verdanken, dass ein Dieb, der am Donnerstag, dem 30. September 2004, gegen 14.00 Uhr, mehrere Handtaschen aus den dortigen Büros entwendet hatte, schnell gefasst werden konnte.

    Der Sicherheitsmitarbeiter nutzte die im Sicherheitskreis Niederrad (ein Arbeitskreis aller wichtigen Sicherheitsverantwortlichen der Bürostadt Niederrad in Zusammenarbeit mit der Polizei) vereinbarten schnellen Informationswege und meldete seine Erkenntnisse an die Polizei.

    Aufgrund der übermittelten Personenbeschreibung des Diebes gelang es einer Streife des Sonderkommandos Mitte wenig später, einen polizeibekannten 35-jährigen aus Leimen in der Niddastraße festzunehmen. Reuig führte er die Beamten zu den von ihm in der Damentoilette des Hochhauses entsorgten Geldbörsen. Diese waren noch mit allerlei Ausweispapieren und Scheckkarten gefüllt. Entwendet wurden lediglich 15 Euro. Die Geldbörsen konnten den rechtmäßigen Besitzern wieder ausgehändigt werden.

Der Dieb wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: