Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040928 – 1065 Frankfurt-Rebstock: Raub in Tankstelle

Frankfurt (ots) - Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der A 648 (stadteinwärts) erbeuteten heute, kurz nach Mitternacht, zwei bislang unbekannte Täter mehrere hundert Euro aus der Wechselgeldkasse sowie eine weitere, bislang noch unbekannte Summe Geld aus einer anderen Kasse. Die beiden Räuber hatten gegen 00.15 Uhr der Verkaufsraum betreten, anschließend den 50-jährigen Pächter mit einer Schusswaffe bedroht und ihn gezwungen, das Geld herauszugeben. Nach dem Überfall liefen die Täter aus dem Laden und flüchteten mit einem silberfarbenen VW Golf IV in Richtung Stadtmitte. Der Wagen trug vermutlich ein Euskirchener Kennzeichen (EU -...), näheres nicht bekannt. Beide Räuber waren zwischen 170 und 175 cm groß. Einer der Täter trug Blue-Jeans, eine schwarze Bomberjacke und einen Gürtel mit Silberbeschlägen. Sein Gesicht hatte er mit einer Sturmhaube verhüllt; war bewaffnet. Sein Komplize trug eine schwarze Jacke, Blue-Jeans und hatte sein Gesicht ebenfalls mit einer Sturmhaube verhüllt. (Karlheinz Wagner/-82115) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: