Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040924 – 1048 Frankfurt-Höchst: Versuchter Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Eine 54-jährige Frankfurterin ging zusammen mit ihrem gleichaltrigen Begleiter am Donnerstag, dem 23. September 2004, gegen 23.30 Uhr, über die Emmerich-Josef-Straße. In Höhe der Hausnummer 15 kam ihnen eine männliche Person entgegen, die der 54-Jährigen einen Stoß versetzte und am Trageriemen ihrer Handtasche zog. Die Geschädigte ließ jedoch nicht los, woraufhin der Täter die Flucht ergriff. Dieser wird beschrieben als etwa 180 cm groß und schlank. Insgesamt dunkel gekleidet. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: