Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040920 – 1038 Frankfurt-Sachsenhausen: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen, gegen 00.15 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Frankfurter mit seinem Pkw die Mörfelder Landstraße in Richtung Niederrad. Er benutzte den rechten von zwei Fahrstreifen. Etwa in Höhe der Hausnummer 180 versuchte ein zuvor hinter ihm fahrender Pkw-Führer, ihn zu überholen. Bei dem Überholmanöver streifte er jedoch den Pkw des 25-Jährigen. Ohne anzuhalten suchte der „Überholer“ nunmehr sein Heil in der Flucht. Der 25-Jährige verfolgte den Flüchtenden jedoch bis in die Adolfstraße, wo er seine Flucht zu Fuß fortsetzte. Den herbeigerufenen Beamten des 10. Polizeireviers gelang es jedoch schnell, den Flüchtigen ausfindig zu machen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei ihm um einen 30-jährigen Niederräder. Der Mann – der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist - stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss und musste sich deshalb einer Blutprobe unterziehen. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Schaden. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: