Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040912 – 1001 Bundesautobahn A5: Mit Kleinkraftrad auf Autobahn

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 10. September 2004, gegen 17.40 Uhr fiel Beamten der Autobahnpolizei ein Roller mit Versicherungskennzeichen auf, der auf der A5 vom Bad Homburger Kreuz in Richtung Nordwestkreuz unterwegs war. Dem Fahrer dieses Rollers war es sogar möglich, sich mit seinem Fahrzeug dem Verkehrsfluss anzupassen. Dies bedeutete, dass er mit seinem eigentlich auf 45 km/h beschränkten Fahrzeug, mit etwa 80 Stundenkilometern unterwegs war.

Bei der Kontrolle des Fahrers stellte sich heraus, dass dieser erst 15 Jahre alt war und lediglich eine Mofaprüfbescheinigung vorlegen konnte. Der Roller wurde sichergestellt. An ihm wird eine Leistungsüberprüfung vorgenommen. Der junge Fahrer wird sich wegen Fahrens ohne Führerschein und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu verantworten haben. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: