Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040823 – 930 Zeilsheim: Blutiger Streit unter Verwandten

Frankfurt (ots) - Blutig endete ein Familienstreit in Frankfurt-Zeilsheim am Sonntagabend. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand war ein im Jenaer Weg wohnendes Ehepaar mit dem anwesenden Bruder (50) der Ehefrau in Streit geraten. Gegen 20.30 Uhr eskalierte die zunächst verbal geführte Auseinandersetzung, als der Bruder seinem Schwager (54) mit einem Messer schwere Schnittverletzungen im Hals- und Kopfbereich zufügte. Der Verletzte wurde in eine Klinik eingeliefert. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht keine akute Lebensgefahr. Die näheren Tatumstände sind noch nicht umfassend geklärt. Alle beteiligten Personen standen zum Zeitpunkt des Geschehens unter Alkoholeinfluss. Der mutmaßliche Messerstecher, zur Zeit wohnsitzlos, wurde festgenommen. Er wird heute wegen Verdacht des versuchten Totschlages dem Haftrichter vorgeführt. (Manfred Feist/-82117) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: