Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Nachmittagsmeldung PP Frankfurt am Main vom 22.8.2004

    Frankfurt (ots) - 040822 – 928 Autobahn A3: Tödlicher Verkehrsunfall

    Erneut hat sich an diesem Wochenende auf der Autobahn A 3 ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

    Am Sonntag gegen 16.00 Uhr war eine 46jährige Frau aus dem Raum Hanau mit ihrem Peugeot 206 unterwegs in Richtung Würzburg. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand wechselte sie zwischen den Ausfahrten Frankfurt-Süd und dem Offenbacher Kreuz, bei km 179,5, von der linken Fahrspur auf die mittlere und berührte hierbei offenbar kurz einen rechts neben ihr fahrenden Pkw. Durch die seitliche Berührung der Fahrzeuge muss die Frau sich erschrocken haben, denn sie zog jetzt ihren Wagen wieder ruckartig nach links. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Auto, prallte in die Leitplanke und überschlug sich anschließend. Die 46jährige Frau zog sich tödliche Verletzungen zu. Ihr Beifahrer, der bislang noch nicht sicher identifiziert ist, erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert.

    Die Autobahn musste im Bereich der Unfallstelle vorübergehend voll gesperrt werden.

(Manfred Feist)

Bereitschaft: Manfred Feist, Tel. 069/50058820 oder 0177/2146141


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: