Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040813 – 899 Sindlingen: Pkw-Führer flüchtet nach Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 23.01 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Frankfurter mit seinem Pkw Ford Probe die Höchster Farbenstraße vom Sindlinger Kreisel kommend in Richtung B 40. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker folgte ihm mit einem Pkw Citroen XM. Als der 20- Jährige in Höhe der Höchster Farbenstraße 4 nach links auf das Gelände der dortigen Esso-Tankstelle abbiegen wollte, versuchte der Citroen-Lenker zu überholen. Hierbei stießen beide Fahrzeuge zusammen und kamen nach links von der Fahrbahn ab. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt und mußte in eine Frankfurter Klinik verbracht werden. Der Fahrzeugführer des Citroen entfernte sich sofort zu Fuß von der Unfallstelle; den Pkw sowie ein offenbar entwendetes Handy ließ er am Unfallort zurück. Der Gesamtschaden (Pkw und Straßenbegrenzung) wird auf 7.000.- Euro beziffert. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Citroen kurz zuvor in Neu Isenburg entwendet. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen/-82113)

Bereitschaft: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: