Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040808 – 0880 Ostend: Einbrüche in Pkw – Festnahme eines Tatverdächtigen

Frankfurt (ots) - 040808 – 0880 Ostend: Einbrüche in Pkw – Festnahme eines Tatverdächtigen Im Rahmen einer Streife fiel den Beamten der Soko-Süd am 08.08.2004, gegen 03.20 Uhr ein Mann auf, der mit einer großen schwarzen Tasche zu Fuß von der Lindleystraße, über die Schwedler Straße, auf die Hanauer Landstraße ging. Er wurde von den Beamten überprüft. In der mitgeführten Tasche fanden die Beamten mehrere Handys, eine Digitalkamera und andere Kleingegenstände. Der 29-jährige Mann gab an, dass es sich dabei vermutlich um Diebesgut handele und er es gerade gefunden habe. Er wurde vorläufig festgenommen. Bei der Absuche des vermutlichen Tatortes in der Lindleystraße, wurden mehrere aufgebrochene Pkw festgestellt. Weiteres Diebesgut wurde hinter einem dort geparkten Lkw gefunden und sichergestellt. Ein Großteil der Gegenstände konnte zugeordnet und den Besitzern wieder ausgehändigt werden. Der 29-jährige trat bereits mehrfach wegen gleicher Delikte in Erscheinung. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler/82114) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: