Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040803 - 860 Innenstadt: Versuchter Raub

    Frankfurt (ots) - Laut Anzeige eines 39-jährigen Frankfurters kam er am 03.08.2004, gegen 05.10 Uhr, auf der Zeil mit zwei Männern ins Gespräch, wurde dabei plötzlich von einem der beiden nieder gerissen und festgehalten. Der zweite Mann nahm ihm nun sein Handy und die Geldbörse ab, entnahm das Bargeld in Höhe von etwa 70,- Euro und gab die leere Geldbörse zurück. Danach flüchteten beide zu Fuß in Richtung Konstablerwache. Der Mann zeigte den Raub bei der Polizei an, Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: 1. Mann, 170-175 cm groß, 20-25 Jahre alt, vermutlich Ausländer. Er trug bei der Tat eine helle Jogginghose. 2. Mann, ebenfalls 170-175 cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er trug ein rotes T-Shirt.

Hinweise auf die Beschuldigten, bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51408. (Franz Winkler/82114)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: