Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040708 – 764 Frankfurt-Dornbusch: Rentnerin überfallen und beraubt.

    Frankfurt (ots) - Eine 88-jährige Frankfurterin ist am Mittwochmittag auf der Hügelstraße Opfer eines Straßenräubers geworden. Dabei fielen dem unbekannten Täter rund 450,-- Euro in die Hände.

    Nach Angaben des Geschädigten hatte sie gegen 13.00 Uhr an der Haltestelle Dornbusch eine U-Bahn verlassen, war anschließend mit einem Bus bis zur Haltestelle Reinhardstraße weitergefahren und dort ausgestiegen. Von dort aus ging sie zu Fuß weiter, als ihr wenig später in Höhe des Hauses Nr. 79 der Täter von hinten ihre Einkaufstasche, in der sich neben dem Geld noch diverse Ausweise sowie eine Bankkarte befanden, wegriss. Da sie den Räuber nur von hinten sah, konnte die Seniorin ihn nur unzureichend beschreiben. Demnach soll es sich bei ihm um einen etwa 170 cm großen Mann gehandelt haben. Er hatte schwarze, kurze Haare und war bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke sowie Jeans. (Karlheinz Wagner/-82115).

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: