Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040629 – 716 Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahmen nach Tankstellenüberfall

    Frankfurt (ots) - Am 29. Juni 2004, gegen 02.35 Uhr, erschien ein zunächst unbekanntes Pärchen auf dem Gelände einer Tankstelle in der Stresemannallee.

    Während die Frau einen 45-jährigen Kunden auf dem Gelände mit einem Messer in Schach hielt, ging der Mann in den Kassenraum, wo er den 37-jährigen Angestellten mit einer Pistole bedrohte und die Herausgabe von Bargeld forderte.

Mit einer Beute von mehreren hundert Euro flüchteten die beiden zu Fuß vom Tankstellengelände in Richtung Kennedyallee. Der Zeuge verfolgte das flüchtige Paar und konnte den wenig später eintreffenden Beamten gegenüber Angaben zur Fluchtrichtung machen. Die Beschuldigten konnten festgenommen werden, als sie mit einem Taxi die Flucht fortsetzen wollten. Bei den Beschuldigten handelt es sich um Wohnsitzlose. Er ist 25, sie 21 Jahre alt. Die Tatwaffen und das Geld konnten sichergestellt werden. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: