Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040627 – 0712 Ostend: Motorrollerfahrer nach Unfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Ein 47 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Frankfurt ist am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Hanauer Landstraße, Höhe Einmündung Osthafenplatz, schwer verletzt worden.

    Ein 27-jähriger Frankfurter war gegen 17.05 Uhr mit einem Pkw auf dem Osthafenplatz unterwegs und wollte nach links in die Hanauer Landstraße einbiegen. Dabei stieß er mit dem Motorroller des 47- Jährigen zusammen, der auf der Hanauer Landstraße in Richtung Fechenheim unterwegs war. Der Zweiradfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: