Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040614 – 657 Sachsenhausen: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Frankfurt (ots) - Auf frischer Tat haben Beamte des Überfallkommandos sowie Beamte des 09. Polizeireviers in den späten Abendstunden des vergangenen Freitag einen einschlägig bei der Polizei in Erscheinung getretenen 58-jährigen Frankfurter nach einem Einbruch in ein Museum am Schaumainkai festgenommen. Gegen 23.00 Uhr war das Überfallkommando ausgerückt, nachdem der Einbruchsmelder des Museums ausgelöst hatte. Beim Eintreffen der Beamten entdeckten diese in einem Büroraum eine Person, die sich dort in verdächtiger Weise zu schaffen machte. Der Einbrecher war - wie sich später herausstellte - nach dem Einschlagen einer Fensterscheibe im Erdgeschoss, die durch ein heruntergelassenes Sonnenrolle verdeckt war, in das Haus eingestiegen. An der Glasscheibe befanden sich Blutanhaftungen. In einem unbeobachteten Augenblick drangen die Beamten dann in das Objekt ein und nahmen den völlig überraschten Mann fest. Das Stehlgut, ein Laptop, hatte der Täter bereits zum Abtransport bereitgestellt. (Karlheinz Wagner/ -82115)

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: