Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040602 – 611 Frankfurt-Ginnheim: Kind sexuell missbraucht.

    Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagabend in der Paquetstraße ein achtjähriges Mädchen sexuell missbraucht.

    Das Kind betrat gegen 19.00 Uhr in Begleitung einer gleichaltrigen Freundin sein Wohnhaus. Während die Freundin sofort ihre Wohnung aufsuchte, bemerkte das andere Kind im Treppenabgang zum Keller einen Mann. Dem gelang es , die Achtjährige dazu zu überreden, ihm die Tür zum Dachboden zu zeigen. Dort angekommen, öffnete er seine Hose, entblößte sich und berührte das Kind unsittlich. Als die Achtjährige zu weinen begann, ließ er von ihr ab und verließ das Haus.

    Die Polizei erhielt Hinweise, dass sich der Mann vor der Tat bereits eine Weile in der Paquetstraße aufgehalten haben soll und dort möglicherweise Anwohnern auffiel.

    Täterbeschreibung: etwa 25 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 m groß, schwarze Haare, schwarz gekleidet. Er führte einen Rucksack mit sich und sprach deutsch.

Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 13, Tel. 069/755- 51330 oder 755-51308. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist/-82117)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: