Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040601 – 0610 Homburger Landstraße: Versuchter Raub auf Telecafe.

    Frankfurt (ots) - Am 31.5.2004, gegen 22.50 Uhr war der 31-jährige afghanische Inhaber eines Telecafes in der Homburger Landstraße damit beschäftigt, den Fußboden seines Ladens zu putzen, um anschließend das Geschäft zu schließen, als er aus Richtung Weilbrunnstraße eine maskierte Person sah. Diese Person hatte eine Pistole in der Hand. Zwei weitere, ebenfalls maskierte Personen folgten ihm. Geistesgegenwärtig lief der Inhaber zur Eingangstür und verschloss diese, ehe die Maskierten das Geschäft erreichen konnten. Die Unbekannten flüchteten nun in Richtung Weilbrunnstraße. Bei ihnen handelte es sich um Männer, alle 170-175 cm groß, dunkel gekleidet. Sie trugen schwarze Wollmützen mit Sehschlitzen und waren angeblich mit schwarzen Automatikpistolen bewaffnet. Zeugen, die Angaben zu den Gesuchten machen können werden gebeten, sich unter den Tel.-Nr. 069-755 51208 oder 069-755 54210 mit dem Fachkommissariat in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler).

Bereitschaft: Jürgen Linker, 0172-6591380 od. 06172-44189


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: