Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040509 – 520 Frankfurt-Sachsenhausen: Beim Ziehen von Zigaretten beraubt.

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 9. Mai 2004, gegen 03.45 Uhr wollte ein 36-Jähriger aus Dreieich am Eingang des Südbahnhofes am Diesterwegplatz Zigaretten an einem Automaten ziehen. Dabei erhielt er einen Schlag auf das linke Handgelenk und im gleichen Augenblick wurde ihm die Geldbörse entrissen. Der Täter flüchtete über den Diesterwegplatz in Richtung Bruchstraße/Textorstraße. Neben dem Bundespersonalausweis und dem Führerschein befanden sich noch 50,-- Euro in dem Portemonnaie.

Der Räuber wird beschrieben als etwa 170 cm groß mit schwarzen Haaren. Trug eine schwarze Hose sowie eine Jacke und ein helles T- Shirt. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: