Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040509 – 517 Frankfurt-Innenstadt: 22-Jähriger Opfer von Straßenräubern.

    Frankfurt (ots) - Ein 22-jähriger Frankfurter befand sich am Freitag, den 7. Mai 2004, gegen 21.55 Uhr in der Liebfrauenstraße, wo er plötzlich von hinten umklammert wurde. Nun erschien ein zweiter Täter, der seine Taschen durchsuchte. Die Täter entwendeten die Geldbörse, die Brieftasche und den Rucksack des Mannes. Darin befand sich ein Bargeldbetrag in Höhe von insgesamt etwa 350,-- Euro. Bevor die Täter in Richtung Zeil flüchteten, traten sie dem Geschädigten noch gegen das Schienbein.

    Täterbeschreibung:

1. Täter: Osteuropäer, sehr groß ( ca. 190 cm) und sehr schlank. Etwa 30 Jahre alt mit sehr kurzen Haaren, blauer Joggingjacke und blauen Jeans. 2. Täter Osteuropäer, etwa 175 cm groß und ca. 30 Jahre alt. Dunkle, mittellange Haare, dunkle Lederjacke und blaue Jeans. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: